Überblick von Moskau


Geschichte von Moskau


Zurück > Leitfäden > Europa > Russland > Moskau
Werkzeuge:

ACHTUNG: Der folgende Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt. [powered by ]
Wenn Sie weitere Information suchen, besuchen Sie die englische Fassung.

Early Russland bestand aus mehreren wichtigen Städte, wuchs und entwickelte sich zu einer einheitlichen Nation. Einer der ersten dieser mächtigen Städte begann im 9. Jahrhundert. Eine Gruppe von skandinavischen Menschen, auch bekannt als die Varangians, über die Ostsee und landete in Osteuropa. Der Leiter, ein Krieger namens Rurik, führte sein Volk in 862 in der Stadt Nowgorod Volkhov auf dem Fluss. Von diesem Roaming-Clan, mehr Führer kam und ihr Gebiet erweitert. Rurik Nachfolger, Oleg, erweitert die Grenzen der Stadt bis es umfasste Kiew, ein leistungsfähiges slawischen Stadt. Dies war der Wechsel von mehreren Städten, um eine größere einheitliche Nation.

Der erste Ost-slawischen Staates, Kiewer Rus, die das Christentum in die 988 bekräftigten ihre wesentliche Kontrolle der Region. Man sagt, dass viele Religionen wurden sorgfältig geprüft und einer der Faktoren, die diese Wahl bestimmt (und nicht anderen Religionen wie dem Islam beliebt) ist, dass die derzeitige Marktführer, Vladimir I, sein Volk nicht für eine Religion, Alkohol verboten. Dieser Schritt war erfolgreich vereint byzantinischen und slawischen Kulturen.

Verschiedene Veranstaltungen, einschließlich Vladmir Entscheidung aus dem Reich zwischen seinen Kindern, zu Beginn dieser Nation zu Bruch. Invasion der Mongolen 1230s weitere Zersplitterung der Region. Auch bekannt als die Tataren, zerstörten sie viele schöne Städte und gezwungen, die regionalen Fürsten zu senden Tributes an den Tatarisch Staat, Bankrott ihrer Nation. Dies auch andere Länder dazu zu versuchen, Überschreitung der Region und verschiedene Angriffe von anderen Ländern immer wieder nach unten.

Trotz dieser Angriffe, es war kurz nach dieser Zeit, dass Moskau begann, als ein kulturelles Zentrum. Benannt nach dem Fluss, die Stadt wurde sporadisch entlassen und wieder aufgebaut. Das Patriarchat der Russisch-Orthodoxen Kirche wurde auch an die Stadt, so dass es die geistige Hauptstadt der Russischen Föderation. Im Gegensatz zu anderen Fürstentümer, Moskau wurde nicht geteilt unter Vladmir Söhne aber wurde unversehrt an seinen ältesten. Mit dem 18. Jahrhundert, das Großherzogtum Moskau hatte sich die große russische Reich.

Die Pest von 1654-1656 umgekehrt Moskauer Glück als die Hälfte der Bevölkerung von Moskau wurde getötet. Die Stadt nicht mehr zur russischen Hauptstadt in 1712, nach der Gründung von St. Petersburg von Peter dem Großen. Durch das Russland des 19. Jahrhunderts entwickelt, während es gleichzeitig intermittierend sein Volk unterdrückt. Russisch Leibeigenschaft abgeschafft wurde im Jahre 1861, sondern hat etwas anderes zu den Bauern. Auf der anderen Seite, die Stolypin Reformen, Verfassung von 1906 und der Staatsduma eingeführt positive Veränderungen in Russland.

Die russische Revolution im Jahre 1917 war ein Ergebnis der wirtschaftlichen Aufschlüsselung, Stamm aus dem Weltkrieg, und die Unzufriedenheit mit der Autokratie. In dieser Zeit der politischen Unruhe, die Kommunistische Bolschewiken die Macht ergriffen. Beginn im März 1918, die UdSSR umarmte Kommunismus. Am 12. März 1918, Moskau wurde wieder Hauptstadt, dieses Mal von der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjet-Republik und der Sowjetunion weniger als fünf Jahre später.

Im Jahr 1980 Gastgeber der Olympischen Sommerspiele, die boykottiert wurde von den Vereinigten Staaten und mehreren anderen westlichen Ländern auf die Sowjetunion die Beteiligung in Afghanistan Ende 1979. Dies war nur ein Ereignis als Symbol für das Unbehagen der Rest der Welt spürbar über die UdSSR. In den späten 1980er Jahren wurden die Menschen erneut belastet durch wirtschaftliche und politische Schwäche. Kommunistischen Führer in Angriff zu wichtigen Reformen, die zu dem Zusammenbruch der Sowjetunion.

Die UdSSR wurde im Jahre 1989 aufgelöst und Moskau nach wie vor die Hauptstadt von Russland. Seitdem ist die Marktwirtschaft hat Moskau gebracht werden in den Vordergrund, wie eine Welt der Stadt und der Sitz der Macht für die Russische Föderation.

Update 10/07/2009


Werkzeuge:

Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Addthis

Empfohlene Services

Internationale Umzugsunternehmen

Wenn Sie ins Ausland umziehen, dann ist das ein großer Schritt. Viele Dinge werden sich ändern und Sie müssen an alles Mögliche denken, damit der Umzug glatt über die Bühne geht. Es kann sehr hilfreich sein, wenn man die Möglichkeit hat aus einer Liste von Top-Umzugsfirmen eine professionelle und trotzdem günstige Firma auszuwählen.

Unser Partnernetzwerk von internationalen Umzugsunternehmen kann Ihre Möbel sowie Ihren kompletten Hausstand überall in Moskau und der Welt hinbringen.

Füllen Sie dazu einfach das untenstehende Kontaktformular aus und erhalten Sie gleich darauf bis zu 5 Angebote von verschiedenen Umzugsunternehmen. Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich und hilft Ihnen eine optimale Auswahl zu treffen. Vergleichen Sie Preise und Leistungen!



Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Abschnitt mit! Fügen Sie Ihren Beitrag hinzu.


Klicken Sie auf Forum, Forum um sich auszutauschen geschichte von Moskau, Überblick.


Finden Sie zusätzliche Definitionen und Erklärungen im FAQ (Häufig gestellte Fragen).