Praktisches in Tokyo


Einkaufen in Tokyo


Zurück > Landesführer > Asien > Japan > Tokyo

Update 20/03/2008
ACHTUNG: Der folgende Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt. [powered by ]
Wenn Sie weitere Information suchen, besuchen Sie die englische Fassung.

Geschäfte sind in der Regel täglich geöffnet von 10 bis 8pm, obwohl einige Kaufhäuser sind geschlossen am Mittwoch.

Tokyo hat eine Fülle von Wahl für die Shopper. Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten Souvenirs, versuchen Sie eine der 100 Yen-Geschäfte, die leicht zu finden. Wenn traditionellen Souvenirs sind, was Sie im Sinn haben entweder versuchen die Nakamise Shopping Arcade (mit Asakusa's Sensoji-Tempel, Kappabashi Dori), oder die orientalischen Basar, das ist täglich geöffnet bis 7pm, am Donnerstag (auf Omotesando Dori zwischen Harajuku Omotesando und Stationen ). Akihabara ist der Ort für elektronische und fotografische Waren. Elektronische Waren können auch gekauft werden auf der Westseite der Shinjuku Station machen sicher, dass Sie prüfen, was elektrische Versorgung wird benötigt, um alle Elektronik Sie kaufen, da einige Produkte sind nicht für den Export. Kinokuniya ist eine der größten Buchhandlungen Tokio und befindet sich neben dem Times Square Einkaufszentrum südlich von Shinjuku Station, aber Jimbocho ist Tokio ist wahr Buchhandlung Bezirk. Tower Records in Shibuya hat eine angemessene Auswahl der englischen Sprache Bücher und Zeitschriften.

Harajuku, Shibuya und Shinjuku (alle auf der JR Yamanote Line) sind die Stadtteile an der SpitzeWenn Sie möchten, dass für die lässige Kleidung. Wenn Sie auf der Suche nach schicken Kleidung und Designer-Labels dann Omotesando und Aoyama sind die Bereiche zu gehen, um. Es ist schwer zu finden, einen Supermarkt im Zentrum von Tokio, aber das Essen Gerichte in Kaufhäusern und ziemlich gut lagernd. Meida Dori Avenue in Ochanomizu ist bekannt für seine musikalische Instrument Geschäfte, und wenn Sie in Ginza, dann werden Sie gut auf die enorme Yamaha Music Store. Sportgeschäfte und konzentrierte sich auf Yasukuni Dori in Ochanomizu. Tokio wichtigsten Kaufhäuser sind:

  • Isetan recht teuer, eine der größten ist in der Nähe von Shinjuku Station.
  • Mitsukoshi - in den 1930er Jahren, beeindruckende dcor, in Nihombashi
  • Odakyu recht teuer, in der Nähe von Shinjuku Station
  • Tokyu, Seibu, Keio im Besitz von japanischen Eisenbahn-Unternehmen, die in Seibu Ikebukero ist eines der größten Kaufhäuser der Welt. Diese Läden sind preiswert.
  • Parco - ein "Basar-Stil" zu speichern, gibt es eine große in Shibuya.
  • "0I0I" (ausgesprochen "Marui") sich ein eher overpriced, kann aber in den meisten Stadtteilen

Pick Taschenbearbeitung ist international durchaus üblich, in Tokio an Orten, an denen eine große Zahl von Menschen sammeln. Halten Sie Ihre Handtasche der Nähe von Ihrem Körper. Seien Sie sich bewusst, dass es einen fairen Betrag von Drogenhandel in der belebten Unterhaltungsvierteln von Shinjuku und Roppongi.




Facebook Twitter Google+ LinkedIn Pinterest Addthis


Werbung

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Abschnitt mit! Fügen Sie Ihren Beitrag hinzu.


Klicken Sie auf Forum, Forum um sich auszutauschen einkaufen in Tokyo, praktisches.


Finden Sie zusätzliche Definitionen und Erklärungen im FAQ (Häufig gestellte Fragen).