Bildung in Paris


Schulanmeldung in Paris


Zurück > Leitfäden > Europa > Frankreich > Paris
Werkzeuge:

ACHTUNG: Der folgende Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt. [powered by ]
Wenn Sie weitere Information suchen, besuchen Sie die englische Fassung.

Die Französisch Bildungssystem ist hoch entwickelt und organisiert. Bildungsprogramme werden durch die regulierten Ministère de l'Education Nationale (Ministry of National Education). Der Leiter des Ministeriums ist der Minister für Nationale Bildung.

Die Lehrer an öffentlichen Primar-und Sekundarschulen sind alle staatlichen Beamten. Professoren und Forscher in Frankreich Universitäten werden auch vom Staat beschäftigt. Die Dienst ist der größte Arbeitgeber in Frankreich.

Der Schulkalender ist standardisiert im ganzen Land und läuft von Anfang September bis Anfang Juli (aufgeteilt in 3 Hauptzonen während der Schulferien). Curriculum (le-Programm officiel) ist die gleiche für alle Französisch Schüler in öffentlichen, halböffentlichen und subventionierte Institutionen. Die Amtliches Bulletin de l'éducation nationale Listen alle aktuellen Programme und Lehre Richtlinien. Laïcité (Säkularismus) ist eines der wichtigsten Gebote der Französisch Republik und religiöse Unterweisung ist nicht in öffentlichen Schulen zur Verfügung gestellt.

Stages of Education

Schulzeit in Frankreich basieren auf degressiv nummeriert. Die Schüler beginnen ihre Ausbildung an weiterführenden Schulen sixième (6. Klasse) und Transfer zu einem Gymnasium in der Sekunde (2. Klasse). Das letzte Jahr ist die terminale. Das Wort für Student (étudiant (e)) wird in der Regel für das Studenten vorbehalten. Collège und Lycée Schüler werden als élèves (Schüler oder Studenten in englischer Sprache) bezeichnet.

Early Education (Maternelle & Primaire)

Primarbereich (enseignement primaire) ist verpflichtend ab dem Alter von 6 Jahren. Allerdings entscheiden sich viele Eltern auf die Kinder in den Kindergarten-Klassen (maternelle) bereits ab 3 Jahren zu senden, oder pré-maternelle oder trés petite im Alter von 2. Maternelle sind in der Regel eines Bezirks Grundschule angeschlossen und sind daher kostenlos. Das letzte Jahr der maternelle, grande Abschnitt bereitet junge Studenten weiter ihre Ausbildung in die Grundschule.

Grundschule im ersten Jahr (cours préparatoire) entwickelt Schreiben und Lesen Fähigkeiten. Es ist ein einziger Lehrer (Maitre männliche Form ist maîtresse weiblich) mit einem Lehrplan Französisch, Mathematik, Natur-und Geisteswissenschaften.

Oberschule

Sekundarstufe I (enseignement secondaire) besteht aus
COLLEGES - ersten vier Jahre der Sekundarstufe im Alter von 11 bis 14. (Die Stadt Paris bezieht sich auf ein College im Englischen als "High School".)
Lycées - Drei-Jahres-Verlauf der weiteren sekundären Bildung für Kinder im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Die Schüler sind für die Zukunft gerüstet Baccalauréat. Die baccalauéat kann zum Hochschulstudium oder direkt ins Berufsleben führen. (Die Stadt Paris bezieht sich auf eine Gymnasium in Englisch als "Sixth Form College".)

Es gibt keine Aufnahmeprüfung in collège, aber Administratoren haben eine umfassende wissenschaftliche Auseinandersetzung der Studierenden ab sixième etabliert. Der Zweck der Untersuchung ist die Bewertung Schülern Niveau auf, die von der Grundschule absolviert. Die Rolle Das College ist es, Studierende für den fortgeschrittenen Themen des Gymnasiums vorzubereiten. Am Ende des troisième Klasse, sitzen Studenten le diplôme national du Brevet, eine End-of-collège Prüfung (entspricht dem Britischen GCSE zum Beispiel). Das Brevet ist nicht für den Eintritt in die Gymnasien erforderlich, noch nicht vorbei ist gewährleistet, dass ein Schüler wird auf die höhere Ebene der Schule voranzukommen. Während der letzten conseil de classe im Juni Lehrer und Administratoren entscheiden, ob ein Schüler in die nächste Klasse voran. Bei der Entscheidung, bewerten sie des Schülers, Partizipation und Verhalten.

Eine typische Schulwoche besteht aus rund 26 Stunden Schulbildung. Französisch Sprache und Literatur beschäftigen ca. 4-5 Stunden pro Woche, mit der Mathematik dauert etwa 4 Stunden pro Woche und andere Themen besetzen 1 bis 3,5 Stunden pro Woche. Jede Klasse hat einen professeur wichtigsten (Haupt-Lehrer oder Klasse tu tor), die das Bindeglied zwischen dem Lehrkörper, Verwaltung und Schüler. Die Schülerinnen und Schüler wählen zwei délégués (Delegierte) und zwei suppléants (Stellvertreter), um sie an der conseil de classe (Klasse council) vertreten. Diese Treffen diktieren ehrt und zeichnet Warnungen auf dem Bulletin de note (report card).

Das Gymnasium ist die letzte Stufe des Sekundarbereichs in der Französisch Bildungssystem. Lycées sind unterteilt in
Lycée général - führende, zwei oder mehr Jahre post-Abitur Studien, ist dies die übliche Sprungbrett zur Universität und Business School Grad.
Lycée technologique - was zu kurzfristigen st udies
Lycée professionnel - Berufliche Qualifizierung führt direkt zu einer bestimmten Laufbahn.

Urlaub Breaks

Das Land ist in drei Zonen (A, B, und C) während der Schulferien unterteilt. Lyon, ist in Zone A, Marseille liegt in der Zone B, Paris und Bordeaux sind in der Zone C.

  • All Saints (la Toussaint) - 2 Wochen zwischen Ende Oktober und Anfang November
  • Weihnachten (Noël) - 2 Wochen um Weihnachten und Neujahr
  • Winter (hiver) - 2 Wochen ab Mitte Februar
  • Spring (printemps) oder Ostern (Pâques) - 2 Wochen ab Mitte April
  • Summer (été ) - 2 Monate ab Anfang Juli

Privatschule

Private Schulen (écoles privées) bieten eine erhöhte Umfeld des Lernens für einige Schüler. Schätzungsweise 15 Prozent der Studenten in Frankreich besuchen private Schulen. Es ist wichtig, eine Schule zu besuchen, um die beste Lösung für Sie und Ihr Kind zu bestimmen. Es gibt ein paar private Internate (internat) in Frankreich, aber die meisten arbeiten auf Montag bis Freitag Basis. Viele private Schulen sind internationalen Schulen.

Die meisten privaten Schulen haben Tage der offenen Tür für angehende Eltern, aber es ist ratsam zu fragen, um einen Termin an einem normalen Arbeitstag besuchen zu können. Es gibt eine breite Palette von privaten Schulen in Frankreich, einschließlich Pfarr (meist Katholischen) Schulen, zweisprachige Schulen, internationale Schulen und eine Vielzahl von ausländischen Schulen, einschließlich der US-und britischen Schulen. Fragen möchten Sie vielleicht fragen:

  • Besondere Bedürfnisse: Bietet die Schule haben Einrichtungen und entsprechend qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter nach einer besonderen aussehen muss Ihr Kind haben? Gibt es ein Programm für begabte und talentierte Kinder oder spezielle Vorkehrungen für Menschen mit körperlichen Behinderungen? Gibt es einen sprachlichen Anforderungen, die helfen könnten Ihren Kind?
  • Curriculum: Ist es breit und ausgewogen? Ihr Kind eine angemessene Auswahl an Optionen? Gibt es Fachlehrer?
  • Das Personal: Wie gut qualifiziert sind sie? Gibt es vernünftige Personal Stabilität? Haben die Lehrer bleiben in post lange?
  • Zusätzliche Aktivitäten: Bietet die Schule ein spannendes außerschulische Aktivitäten-Programm, das Ihr Kind Interesse wecken wird? Wenn Sie erwägen, Internat, werden Sie wissen wollen, was Aktivitäten bietet die Schule für Kinder am Abend und am Wochenende.
  • Prüfungsergebnisse: High Prüfungsergebnisse bieten eine grundlegende Weg, um eine Schule zu bewerten.

Gebühren

Private Schulen sind in der Regel recht teuer, aber viel weniger als Schulen in Großbritannien. Die Gebühren liegen zwischen Schule zu Schule so stellen Sie sicher, zu vergleichen. Die meisten jährlichen Gebühren reichen von € 2.000 bis € 4.000 pro Jahr (sie werden vom Staat subventioniert), aber einige Spezialitäten Schulen können Kosten von über 30.000 € pro Jahr. Am anderen Ende, können einige sous contrat Schulen so gering wie 300 € pro Jahr. Paris Bereich Schulen sind die teuersten.

Sous contrat d'Vereins Schulen haben einen Vertrag mit der Französisch Regierung. Diese Schulen müssen die gleiche Ausbildungsprogramm wie staatliche Schulen zu folgen und erhalten staatliche Subventionen. Sie sind im allgemeinen weniger teuer.
Hors contrat oder école libre nicht haben Verträge mit der Regierung. Diese Schulen sind frei, ihren eigenen Lehrplan gesetzt und sind oft religiös verbunden (katholisch ist am häufigsten). Sie erhalten keine staatlichen Zuschüsse und sind teurer.

Die meisten sous contrat zusätzliche Gebühren, wie Anmeldegebühren, Mittagessen, etc. Extra Aktivitäten wie Instrumentalunterricht, Schuluniformen oder Klassenfahrten auch zusätzliche Kosten anfallen. Viele private Schulen haben ihre eigenen Second-Hand-Läden, Uniformen und andere Versorgungsgüter. Es gibt gelegentliche Zuschüsse und Stipendien für hohe Leistungen erzielen Schüler, aber sie sind wettbewerbsfähig. Fragen Sie an der Schule für Chancen.

Schulen

Cours Rene Réamur
Anschrift: 81 rue Réaumur
75002 PARIS
Tel: 01 42 36 41 49

Institut du Marais Etablissement D'Enseignement Prive
Adresse: 9 rue Dieu
75010 Paris
Tel: 01 42 02 15 71

L'Intiative Lycee D'Enseignement Polyvalent Prive
Adresse: 20-24 rue Bouret
75019 Paris
Tel: 01 53 38 44 10

target = "_blank"> Saint-Nicolas Lycee Allgemeine et Technologique Prive
Adresse: 108 rue de Vaugirard
75006 Paris
Tel: 01 42 22 79 75

Cours Clapeyron
Anschrift: 23 rue Clapeyron
75008 Paris
Tel: 01 45 22 45 00

Finden Sie andere Schulen durch öffentliche Dienste Frankreichs Seite oder kontaktieren Sie das lokale Zentrum d'Information et d'Orientation. Fabert veröffentlicht eine Liste aller Französisch privaten Schulen.

International Baccalaureate (IB)

Das IB-Programm wird durch eine Reihe von privaten Schulen angeboten. Es wird unter der Aufsicht des gelernten International Baccalaureate Organisation . Alle Studenten studieren Sprachen, Sozialwissenschaften, experimentellen Naturwissenschaften, Mathematik und Kunst.

    Der IB ist in drei Programme in den folgenden Altersgruppen eingeteilt:
  1. Primary Years Programme (PYP) 3-12 Jahre
  2. Middle Years Programme (MYP) Alter 11-16
  3. Diploma Programme (DP) 16-18 Jahre

Universität

Es gibt über 3.500 verschiedene Institutionen, die Hochschulbildung (enseignement supérieur) Studien auf über 2 Millionen Studenten. Allerdings ist die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) schätzt, dass nur 40% der jungen Französisch Menschen verfolgen Hochschulbildung. Das Bildungsministerium bietet Informationen über Institutionen der höheren Lernen.

Um Zutritt zu erlangen, Studenten besitzen normalerweise ein Baccalauréat (Bac) oder angemessene internationale Qualifikation. Wenn ein Antragsteller nicht im Besitz einer Bac können sie studieren, einen Grundkurs genannt Diplôme d'accès aux études universitaires (DAEU). Einige Universitäten auch zugeben, eine kleine Anzahl von Anerkennung beruflicher Erfahrung und persönliches Wissen, vorgesehen Kandidaten auch das Bestehen einer Aufnahmeprüfung. Kandidaten aus dem EWG-Raum braucht eine gute Beherrschung der Sprache Französisch und (wenn sie nicht Teil eines Austauschprogramms) müsste gelten direkt an der Uni ihrer Wahl. Französisch Universitäten akzeptieren britischen A-Levels als Hochschulzugangsberechtigung, aber nicht eine US-amerikanische High-School-Diplom. Amerikanische Studenten müssen in der Regel für ein Jahr am College oder eine BA, BBA oder BSc. Registrierung wird durch eine aus dossier de demande de première Eintritt en premier Zyklus Februar lst für die Einreise die folgenden Oktober. Antragsformulare sind bei der Kulturabteilung von Französisch Botschaften.

Französisch Universitäten haben verabschiedete das europäische System der Qualifikation: Bachelor (Licence), Masters und Promotion auch als LMD. Sie haben auch die verabschiedete ECTS-System . Allerdings haben einige Schulen noch lehren die traditionellen Curriculum, das in doppelten Standards und ungleichen Standards führt. Einige der alten Universitäten als Masters of Arts (MA) bekannt, mit der Option, mit einem gewöhnlichen Grad nach drei Absolventen Jahr oder mit dem vierten Jahr der Studie weiterhin einen Honours Degree zu erhalten. Grandes Ecoles zugeben, die Absolventen der Stufe Baccalauréat plus 2 Jahre validiert Studie während Universitäten alle Absolventen des zugeben, Baccalauréat. Diese Schulen und die technischen Instituten (IUT) haben mehr selektiven Zulassung Politik. Diese Schulen sind auch viel teurer aus nächster Nähe auf den doppelten Preis.

    Folgende Abschlüsse werden anerkannt:
  • Lizenz-und Licence Professionnelle
  • Master
  • Doctorat

Credits

6 für die Lizenz und 4 für den Master: Licence und die Master-Abschlüsse sind in Semester organisiert. Diese Werte der Studie sind verschiedene parcours (Pfade) auf UE (Unités d'Enseignement oder Module), die es wert einer definierten Anzahl von europäischen Credits (ECTS) beruhen. Ein Vollzeit-Student braucht, um 60 ECTS pro Studienjahr (zwischen 1.500-1.800 Stunden) abzuschließen.
Licence einmal 180 ausgezeichnet - 240 ECTS erworben wurden.
Masters einmal 90 vergeben - 120 zusätzliche Kredite erhalten wurden.
Doctorat keinen ECTS Bereich.

Gebühren

Hochschulbildung wird vom Staat finanziert und Gebühren sind in der Regel für die Hochschulen gering. Studiengebühren variiert von 150 € bis 3.500 je nach Hochschule und Bildungsniveau (beachten Sie, dass spezialisierte Schulen wie private Engineering / Business Schools können kostenlos bis zu € 8.900 ein Jahr). Studierende aus Familien mit geringem Einkommen können für Stipendien, die Studiengebühren, Lehrbücher ergänzen gelten und ein monatliches Stipendium bieten.

Pariser Universitäten

Öffentliche Universitäten in Frankreich sind nach den großen Städten in der Nähe der named sie sich befinden, gefolgt von einer Zahl, wenn es mehrere sind. Paris hat dreizehn Universitäten, Paris I gekennzeichnet sind, um XIII. Viele von ihnen sind tatsächlich in den Vororten. Um Verwirrung zu vermeiden, die meisten nehmen informelle Namen - in der Regel eine berühmte Person, Ort oder berühmten Alumnus. In Paris können die Studierenden an den Centre National des Oeuvres Universitaires et Scolaires (CNOUS, Tel. 01 44 18 53 00).

Panthéon-Sorbonne Universität oder Paris 1
Adresse: 12 Place du Panthéon
75231 Paris, Frankreich
Tel: 33 (0) 1 44 07 80 00
Dies ist eine der größten Universitäten in Frankreich. Über 40.000 Studenten mit Abschlüssen in Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Management-und Geisteswissenschaften eingeschrieben. Die Universität ist in der lateinischen Viertel (aber ersten und zweiten Studienjahr sind oft in der modernen Gebäude in der südlich von Paris genannt Tolbiac) und nimmt einen Teil der Sorbonne und anderen renommierten Französisch Gebäuden der Universität.

Université Paris II - Panthéon-Assas
Adresse: 12 Place Pantheon
75005 Paris
Tel: 33 (0) 1 44 41 57 00
Pantheon-Assas Paris II University, auch als Assas bekannt, gilt als die beste juristische Fakultät im Land. Pantheon-Assas hat achtzehn Standorten in Paris mit der Mehrheit von ihnen im Quartier Latin.

Université de la Sorbonne Nouvelle
Adresse: 1 Rue Victor Cousin
75005 Paris
Tel: 01 40 46 28 97 oder 01 40 46 28 99
Paris III, New Sorbonne Universität.

Université Paris Sorbonne
Adresse: 1, rue Victor Cousin
75005 Paris
Tel: 33 (0) 1 40 46 22 11
Paris IV ist stark in Arts & Humanities Platz. Die Universität hat zwölf Standorten in Paris, sieben im historischen Quartier Latin.

Université Paris Descartes
Adresse: 12, rue de l'Ecole de Médecine
75270 Paris Cedex 06
Tel: 33 (0) 1 76 53 16 50
Ein wesentlicher Französisch Forschungsuniversität mit Schwerpunkt auf Medical Sciences (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Psychologie), Sozialwissenschaften (Soziologie, Anthropologie, Linguistik, Demographie, Erziehungswissenschaft), Mathematik und Recht.

Université Pierre et Marie Curie (UPMC)
Adresse: 4, place Jussieu
75252 Paris Cedex 05
Tel: 01 44 27 35 44
Pierre und Marie Curie Universität auf dem Campus Jussieu im Quartier Latin im 5. Arrondissement von Paris, Frankreich. Es ist die größte wissenschaftliche und medizinische Komplex in Frankreich. Es verfügt über 125 Laboratorien, die meisten von ihnen im Zusammenhang mit dem Centre national de la recherche scientifique (CNRS).

Université Paris Diderot
Anschrift: 5 rue Thomas-Mann
75013 Paris
Tel: 33 (0) 1 57 27 57 27
Paris Diderot Universität oder Paris 7 ist einer der Erben der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität von Paris. Es konzentriert sich auf Naturwissenschaften und Mathematik.

Université de Paris
Adresse: 94 avenue Gambetta
75020 Paris
Tel: 01 44 62 40 40
Die Universität von Paris war einer der ersten, die in den etablierten werden Europa. Gegründet in der Mitte des 12. Jahrhunderts, ist die Universität häufig als der Sorbonne oder La Sorbonne bezeichnet.

Université Paris-Est
Anschrift: Champs-sur-Marne
77454 Marne-la-Vallée, Cedex 2
Tel: 01 60 95 79 00

Polytechnicum de Marne-la-Vallée
Adresse: 6-8, avenue Blaise Pascal
Champs-sur-Marne
Tel: 01 64 15 32 91

Paris IX Dauphine
Adresse: Place du Maréchal de Lattre de Tassigny
75116 Paris, Frankreich
Tel: 01 44 05 49 84

Bibliothek

Paris hat eine bemerkenswerte literarische Tradition. Die öffentliche Bibliothek System hat Angebote Bücher, Filme, kostenlosen Zugang zu Computern und Wi-Fi, internationalen Zeitschriften, antike Dokumente drucken, up-to-date Materialien für das Sprachenlernen und vieles mehr.

Bibliothèque nationale de France
Adresse: Quai François-Mauriac
75706 Paris Cedex 13
Tel: 33 (0) 1 53 79 59 59
Auch als B ibliothèque François Mitterand ist BnF die Nationalbibliothek von Frankreich. Das Hotel liegt in Paris, es ist ein Repository für alle, die in Frankreich veröffentlicht wird. Der derzeitige Präsident der Bibliothek ist Bruno Ra

Update 13/02/2013


Werkzeuge:

Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Addthis

Empfohlene Services

Internationale Umzugsunternehmen
Internationale Umzugsunternehmen in Paris
Vergleichen Sie bis zu 5 Angebote von Umzugsfirmen aus unserem Netzwerk, die Ihnen dabei helfen Ihren Auslandsumzug zu organisieren und durchzuführen.
Krankenversicherung für Expats
Krankenversicherung für Expats in Frankreich
Fragen Sie online nach Ihrem kostenlosen Angebot für Hilfe bei Krankenrücktransport und Auswanderung und einer Auslandskrankenversicherung.
Unterkommen
Unterkommen in Paris, Frankreich
Uniplaces ist ein Online-Marktplatz für die mittelfristige Buchung von möblierten Unterkünften und hat tausende an geprüften Immobilien im Portfolio.
Hotels
Hotels in Frankreich
Sie erhalten verbilligte Hotelrate, last-minute Abkommen, Förderungen, Sonderangebote, mit einer Realzeitreservierung und einer on-line-Anmeldung.


Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Abschnitt mit! Fügen Sie Ihren Beitrag hinzu.


Klicken Sie auf Forum, Forum um sich auszutauschen schulanmeldung in Paris, bildung.


Finden Sie zusätzliche Definitionen und Erklärungen im FAQ (Häufig gestellte Fragen).