Praktisches in Paris


Transportmittel in Paris


Zurück > Leitfäden > Europa > Frankreich > Paris
Werkzeuge:

ACHTUNG: Der folgende Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt. [powered by ]
Wenn Sie weitere Information suchen, besuchen Sie die englische Fassung.

Paris bietet ein umfangreiches Verkehrsnetz innerhalb der Stadt und Ausbreiten auf den Rest des Landes. Es ist ein System von Bussen, Straßenbahnen, Metro, Züge, Straßen und Flugzeuge.

U-Bahn

Paris unterirdischen Verkehrsanlagen Systems, die gemeinhin als der Metro genannt, ist der zweitgrößte in Europa mit 16 Linien und über 300 Stationen. Es trägt 4,5 Millionen Passagiere pro Tag, und eine jährliche Summe von 1,5 Milliarden Euro. Anschlüsse sind mit vielen der Verbindungslinien zu den umliegenden Vororten und einer Schleife, die um die Stadt ausgezeichnet. Die Verkehrsbetriebe von Paris (RATP) überwacht das System.

Navigation

Linien auf Karten von Anzahl und Farbe identifiziert. Fahrtrichtung durch die Ziel-Endstation angezeigt. Bestimmen Sie den nächsten "M" stop und die Leitung oder Leitungen erhalten Sie dort. Linien haben Zahlen, sondern sind in der Regel durch ihre End-of-the-Line Anschläge bezeichnet. Blaue und weiße Zeichen deuten darauf hin, wo man innerhalb der Station gehen.

Transportation Karten sind erhältlich bei den meisten Stationen und target = "_blank"> online.

Stunden

Allgemeine Service beginnt um 5:30 mit dem letzten Zug (oft als "balai" oder Besen) bei der Ankunft am Endbahnhof um 1:15. Erweiterte Service ist freitags, samstags und an den Abenden zur Verfügung vor einem Feiertag bis 2.15. Zu besonderen Anlässen (Silvester, Fête de la Musique) einige Stationen der Linien offen bleiben die ganze Nacht lang.

Rush hour erfolgt in der Regel von 8.00 bis 10.00 Uhr und 17:00-20:00 Montag bis Freitag. Metro-Linien 1, 2, 4, 11, 12, und 13 dazu neigen, die eng sein. Züge sind in der Regel voll und es kann sinnvoll sein, alternative Verkehrsmittel zu finden.

Der Zeitplan finden Sie hier .

Tickets

Die Tarife sind an Kiosken und Automaten im Bahnhof mit Anleitung in Französisch, Englisch und Deutsch angeboten. Sie können auch gekauft werden, durch ausgewählte Einzelhändler . Tickets müssen vor dem Betreten der Plattform durch automatisierte Tor erworben werden. Tickets sollten für die Dauer beibehalten werden der Reise, wie sie zur Inspektion könnte an jedem Punkt der Reise verlangt werden.

Standard-Tickets (t +) - gültig für eine multi-Transfer Reise innerhalb eineinhalb Stunden nach der ersten Validierung. Es kann auf den gesamten Métro-Netz verwendet werden ( U-Bahn, Busse, Straßenbahnen und in der Zone 1 des RER).

  • 1 Ticket - 1,70 €
  • Buch 10 t + Karten (Standard-Tarif) - 13,30 €
  • Buch 10 t + Tickets (ermäßigt) - 6,65 €
  • Single-use Ticket gekauft onboard Busse - 2 €

Paris Visite - Unlimited Travel Card für ein, zwei, drei oder fünf Tage, entweder für die Zonen 1-3 co vering das Zentrum von Paris, oder Zonen 1-5 für das ganze Netz einschließlich der RER aus zu den Flughäfen, Versailles und Disneyland Paris. Die "Paris Centre" Version deckt den Transport in den Zonen 1-3.
Kinder von 4 bis 11 Jahren zahlen ha lf-Preis (Kinder unter 4 sind frei) und Paris Visite bietet Ermäßigungen auf Schifffahrten und bestimmte andere touristische Attraktionen.

  • 1 Tag - 22,20 €
  • 2 Tage - € 33,70
  • 3 Tage - 47,25 €
  • 5 Tage - 57,75 €

Carnet - Ein Paket von zehn t + Tickets gibt es für einen günstigen Preis von 12 €. Diese können in den Metrostationen und Bahnhöfen (hauptsächlich Automaten) und in Tabacs erworben werden zeigt eine RATP Aufkleber oder Schild. Fragen Sie nach "un billet" oder "un Carnet, s'il vous Zopf."

Navigo Découverte - Gültig von Montag bis Sonntag bietet das elektronische Navigo Sie Wert auf einen Pass zu speichern. Es erfordert ein Foto und den Kauf eines One-Time-Karte für 5 €. Diese Karten können nur von einer Person verwendet werden. Kredit kann geladen mit Preisen von bis zu 10 Jahren.

Mobilis - Dieser Pass ist für einen Kalendertag. Die Preis hängt von den Zonen, in denen Sie beabsichtigen zu reisen, wenn Sie in der Stadt bleiben wollen, ist eine Zone 1 pass alles, was Sie brauchen.

  • Zone 1 bis 2 - 6,60 €
  • Zone 1 bis 3 - 8,80 €
  • Zone 1 bis 4 - 10,85 €
  • Zone 1 bis 5 - 15,65 €

Bus

Paris Buslinien sind umfangreich und gut entwickelten. Es verbindet alle Punkte der Stadt. Die RATP betreibt die Mehrheit Busse innerhalb der Stadt. Suburban Linien werden von privaten Betreibern in einem Konsortium bekannt als gruppiert betrieben Optile (Organisation professionnelle des transports d'Île-de-France).

Lange Abstand

Es gibt keine nationale Busnetz in Frankreich als Bahnfahren gefördert wird. Busse sind in erster Linie für Rabatt und regionale Fahrten verwendet. Die primären Anbieter sind Eurolines und Busabout

Tickets

Die Tarife sind an Kiosken und Automaten im Bahnhof (aber nicht auf Busse verkauften - aber es ist möglich, ein einzelnes Ticket kaufen für 1,90 € an Bord, als Ticket d'accès à bord). Es sind die gleichen wie die für die U-Bahn-System (siehe weitere Erläuterungen im vorherigen Abschnitt oben).

Trams

Paris wurde einst von tramw markiert ays, aber die meisten wurden von 1957 geschlossen. Kürzlich wurden neue Linien in wurde mit vier Straßenbahnlinien setzen derzeit in Betrieb in einem Außenbezirk.

Métro, Bus & Straßenbahn: http://www.ratp.fr

Zug

Nahverkehrszüge

Der RER (Réseau e xpress régional) ist ein Netzwerk von Regionalzügen in Frankreich. Es verfügt über 5 S-Bahnlinien zwischen Paris Innenstadt zu den umliegenden Vororten (benannt mit Buchstaben: A, B, C, D, E).

Fernzüge

Die SNCF 's TGV (Train à Grande Vitesse) Netzwerk bietet schnelle Verbindungen wie 3 Stunden Fahrt zwischen Marseille und Paris. Die Eurostar verbindet Paris ins Zentrum von London in 2 Stunden und 20 Minuten und die Thalys fährt nach Brüssel in 1h22 und Amsterdam in 3h18.

Tickets

Die Tarife sind Station zu Station bestimmt mit zwei verschiedenen Arten von Karten je nachdem, welcher Teil des RER Netzwerk, das Sie reisen werden. Reisen über Paris Zone 1 erfordert eine spezielles Ticket: a Billet Ile-de-France .

Tickets werden von SNCF / Transilien / RATP Kassen und Fahrkartenautomaten gekauft. Sie können auch gekauft bei großen Bahnhöfen (Gare de Lyon, Gare du Nord), und RER und Metro-Stationen. Beachten Sie, dass bestimmte Kassen dürfen nur zu verkaufen, eine bestimmte Art von Ticket so sicher sein, Sie sind in der richtigen Linie.

Nahverkehrszüge: http://www.transilien.com
Nationale und internationale Züge:
http://www.voyages-sncf.com

Ferry / Boot

Boot Touren von Paris ist eine beliebte Touristenattraktion. Die Seine ist ein bestimmendes Merkmal der Stadt und eine Tour können einen einzigartigen Blick auf Paris in einem romantischen Ambiente zu bieten.

    Reiseveranstalter:
  • Bateaux Mouches - Paris berühmtesten Bootstour Unternehmen können die Boote erkennbar sein durch große Decks und leuchtend orange Sitze.
  • target = "_blank"> Bateaux Parisiens - Berichtet Touren und gutes Essen können auf dieser Tour gefunden werden.
  • Canauxrama - Kreuzfahrten des Canal Saint Martin mit Kommentaren.
  • Paris Canal - Half-tägige Kreuzfahrten auf der Seine und dem Canal. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Musée d'Orsay, Louvre und unterirdische Wasserläufe. Die Touren sind in Englisch verfügbar.

Flugzeug

Paris wird von drei internationalen Flughäfen. Charles de Gaulle International Airport ist ein wichtiger Flughafen in Kontinentaleuropa und nicht nur eine Anlaufstelle für die Stadt, aber der Kontinent.

Charles de Gaulle International Airport (ICAO: LFPG, IATA: CDG)

Charles de Gaulle Airport ist das Drehkreuz im Nordosten der Stadt.

    Es gibt drei Terminals:
  • Terminal 1
  • Terminal 2 (unterteilt in 2A bis 2G)
  • Terminal 3 (ehemals T9)
Terminal 2G ist ein separates Gebäude und ist über navette / Bus erreichbar in 10-15 min (Bus fährt alle 20 Minuten).

Transport vom / zum Flughafen
Züge: RER S-Bahn, Linie B, mit Stationen in Terminal 2 und 3. Von hier aus können Sie mit dem kostenlosen Shuttle-Zug zwischen den Terminals. Züge nach Paris fahren alle 15 Minuten, für eine Dauer etwa 30 Minuten. Der RER hält am Gare du Nord, Châtelet-Les Halles, Saint-Michel Notre-Dame, Luxemburg, Port-Royal, Denfert-Rochereau und Cité Universitaire. Die Züge von 5.00 bis 12.15 Uhr laufen. Tickets sind € 8,40. Step-by-Step Anleitung für den Transport mit dem Zug.
Shuttle: Air France betreibt einen Shuttle, target = "_blank"> Cars Air France. Shuttles verlassen Terminal 2 alle 15 Minuten. Service läuft von 5.45 bis 23.15 Uhr. Tickets liegen zwischen € 13-14.
Coach: Roissybus ist ein Express-Bus-Dienst, der alle 15 Minuten von 5.45 weicht - 20:00 (service ever 20 Minuten bis 22:00 Uhr; alle 30 Minuten bis 23:00). Der Bus braucht etwa eine Stunde und hält an der U-Bahn-Station Opera im 9. Arrondissement. Ticket kostet 10 € ein Weg.
Bus: Die 350 und die 351 Busse verbinden das Zentrum von Paris mit CDG. Die 350 fährt am Gare de l'Est und der 351 an der Nation zu stoppen. Auf dem Flughafen, beide Busse am Terminal 2 zu stoppen. Die Fahrt dauert ca. 45-60 Minuten, und es wird drei der regelmäßigen Pariser Metro Tickets für die Reise den ganzen Weg von Paris bis zum Flughafen (oder umgekehrt). Hüten Sie sich vor Verzögerungen für den Verkehr.
Drive: Passagiere können von der A1 (Porte de la Chapelle) oder die A3 fahren (Porte de Bagnolet). Signs direkte Treiber nach Paris centre.The kreisförmigen peripherique führt Sie nach Osten oder Westen (die Sehenswürdigkeiten wie die Champs Elysees oder Arc de Triomphe werden die meisten schnell Richtung Westen und steigen an der Ausfahrt Port Maillot erreicht werden). Porte de la Chapelle und Porte de Bagnolet führten in den nördlichen Teil von Paris und Montmartre. Der Flughafen verfügt über eine Website , dass die Karten schnellste Route zu Ihrem Ziel.
Taxi: Taxis können außerhalb des Terminals 1 und 2 am Flughafen Charles de Gaulle befindet. Die Fahrpreise sind in der Regel rund 45 €. Detaillierte Informationen über Tarife .

Orly International Airport (ICAO: LFPO, IATA: ORY)

Das Hotel liegt im Südwesten der Stadt, Orly International Airport ist ein älteres internationalen Flughafen vor allem von Air France für Inlandsflüge und internationale Flüge verwendet von europäischen Luftfahrtunternehmen. Es verfügt über zwei Terminals -. Orly Sud (Süden) und Orly Ouest (West) Es ist etwa 40 Minuten von Paris.

Transport vom / zum Flughafen
Züge: Die RER B (S-Bahn) verbindet Flughafen Orly über die Orlyval zum Flughafen. Anzeichen deuten darauf hin Or ly Ouest oder Orly Sud nach "Orlyval", dann aus dem Antony Bahnhof Anschluss an die RER B in Richtung Paris. Wenn es sein muss, können Sie dann auf der Pariser Metro Verbindung an den Stationen Denfert Rochereau, Saint-Michel, Chatelet-less-Halles, oder Gare du Nord. Züge fahren etwa alle 10 Minuten von 6.00 bis 23.00 Uhr. Tickets kosten € 9,60.
Shuttle: Der Orlybus gibt eine direkte Busverbindung von der RATP Anschluss Orly nach Denfert laufen Rochereau im Süden von Paris. Er fährt alle 15 Minuten, ab 6.00 Uhr bis 23.30 Uhr (til 0,30 freitags, samstags und vor Feiertagen). Die Dauer beträgt etwa 25 Minuten. Tickets kosten 7 € ein Weg.
Bus: Bus 285 fährt der Flughafen Métro Villejuif - Louis Aragon (Linie 7) alle 15 min. Es kostet € 1,90.
Light Rail: Der Orlyval Stadtbahn verbindet die Terminals und der RER B Linie bei Antony. Er fährt alle 4-7 Minuten und kostet € 10,90 pro Fahrt.
Antrieb: Der Flughafen verfügt über eine Website, dass die Karten die schnellste Route zu Ihrem Ziel.
Taxi: Taxis können nur außerhalb des Terminals. Die durchschnittlichen Kosten 35 €.

Le Bourget

Das Hotel liegt nur 13 Kilometer nördlich von Paris ist ein kleiner Flughafen (Das älteste, eröffnet im Jahre 1919) für Business Jets. Dies ist die wichtigste Business-einzige Flughafen in Europa.

Taxi

Taxis sind leicht zugänglich auf der Straße, als auch außerhalb der touristischen Gebieten, Verkehrsknotenpunkte oder Hotels. Taxistände werden durch blaue Schilder mit dem Wort TAXI in weißer Schrift markiert. Sie sind im Allgemeinen an den Straßenecken, außerhalb Bahnhöfen und öffentlichen Gebäuden entfernt und an den Flughäfen. Bereit, in bar bezahlen, da Kreditkarten nicht akzeptiert werden können.

Ein Taxi ist verfügbar, wenn die Leuchtreklame, "Taxi Parisien", auf dem Dach leuchtet.

Tarife & Tipping

Die Fahrpreise sind Standard und diktiert Meter, erhöhen aber außerhalb der normalen Tagesstunden (7:00 bis 19:00; oder alle Tag Sonn-und Feiertagen). Eine dritte Rate wird in der Nacht in den Vororten geladen, und während des Tages für einfache Fahrten zu den Abteilungen Haut de Seine, Seine St. Denis und Val de Marne. Wenn Sie telefonisch ein Taxi, werden Sie für die Fahrt zu Ihrem aufgeladen werden Lage. Zusätzliche Gebühren werden für Abholer an Flughäfen oder Bahnhöfen, für eine vierte Person, für Gepäck und für die Tiere beurteilt. Ein Tipp ist im Fahrpreis inbegriffen, aber Sie können eine zusätzliche 10 Prozent für immer zu verlassen Service.

  • Preise beginnen bei 2,20 €
  • Minimum Fahrpreis beträgt 5,60 €
  • Zusätzliche Kilometer von € 0,86-1,35, je nach Stadtgebiet und Tageszeit.

Taxi Firmen

  • TAXIS G7 - 01 47 39 47 39
  • Taxis Bleus - 0 891 70 10 10 (0,22 Euro / min), Flughafen Taxi: 0 825 16 66 66 (0,15 Euro / mn)
  • ALPHA TAXIS - 01 45 85 85 85

Autovermietung

Auto Miete kann den Besuchern die versteckten Teile von Frankreich zu sehen, aber vielleicht nicht die beste Option für Paris. Die Stadt bietet hervorragende öffentliche Verkehrsmittel und ist kein Auto-friendly place. Wenn Sie zu mieten müssen, können Agenturen leicht arrangiert online oder werden an den Grenzübergangsstellen. Mehrere großen Autovermieter Händler sind an der Charles de Gaulle International Airport, sowie die wichtigsten Bahnhöfen.

Erwarten Sie etwa 40-60 € pro Tag zu zahlen. Fahrer müssen mindestens 18 Jahre alt sein (obwohl Autovermietungen kann den Fahrern verlangen 25 sein). Europäische Union und kanadischen Staatsbürger können ihre Fahrer Führerschein alleine zu verwenden. Alle anderen Treiber sollten für den Internationalen Führerschein (IDL) gelten. Dies ist im Grunde eine offizielle Übersetzung des aktuell gültigen Führerschein und die beiden müssen immer gemeinsam durchgeführt werden.

Fahrbedingungen

Driving in Paris kann eine frustrierende Erfahrung sein. Die Straßen sind unter verworrenen und Verkehr machen kann Bewegung unmöglich. Parken ist ein anderes Thema, mit wenigen Räume in der Nähe touristische Attraktionen. Daher tun die Mehrheit der Pariser Haushalte nicht eigenen Autos. Fahren außerhalb von Paris kann eine viel angenehme Erfahrung sein und erleichtern Ausflüge zu umliegenden Sehenswürdigkeiten wie Vaux-le-Vicomte castle, Normandie, etc.

Verkehrsregeln in Paris sind grundsätzlich die gleichen wie anderswo in Frankreich, mit Ausnahme der mit den eingehenden Datenverkehr auf Karussells ergeben.

Die Französisch-Laufwerk auf der rechten und vorrangig behandelt werden Autos kommen von rechts. Sicherheitsgurte sind für alle Passagiere und Kinder unter zehn Jahren erforderlich, müssen auf dem Rücksitz fahren. In Kreisverkehre, Autos bereits in die Priorität. Allerdings - das ist nicht immer befolgt, so stellen Sie sicher, den anderen zu sehen Gassen. Nebenstraßen (gelb markiert auf den Michelin Straßenkarten) werden von den Départements anstatt von der Regierung erhalten und werden als "D" Straßen eingestuft.

    Speed ​​Limits
  • In Städten und Ballungsgebieten: 50km / h (30 Stundenmeilen)
  • Auf Hauptstraßen: 90km / h (56 Stundenmeilen) oder 80 km / h in regen oder Nebel
  • Auf Autobahnen: 130 km / h (80 Stundenmeilen) oder 110 km / h in regen oder Nebel

Führerscheine

Das Mindestalter zum Autofahren beträgt 18 Jahre (16 mit Aufsicht der Eltern). Tragen Sie immer Ihren Führerschein und Reisepass während der Fahrt.

Roadways

Wichtige Straßen sind wie Routes Nationales (RN) bezeichnet. Die kleinsten Straßen sind die Routen Abteilungen (RD). Autobahnen tragen das Präfix 'A' und Bundesstraßen 'N'.

Paris hat mehrere beltway Systeme nach napoleonischen Ära Generäle wie Boulevard Masséna benannt, werden sie kollektiv als boulevard des Maréchaux bezeichnet. Die Boulevard périphérique ist ein Autobahn-Stil beltway; Périphérique intérieur sind die inneren Bahnen, die in einer Richtung im Uhrzeigersinn zu bewegen; Périphérique extérieur sind die äußeren Spuren, welche bewegen sich in einer Richtung gegen den Uhrzeigersinn.

Es gibt fünf wichtigsten Autobahnen in Ile-de-France (weniger autoroutes):

  • A1 (Nord-Netzwerk)
  • A4 (Ost)
  • A10 (Westen und Südwesten)
  • A6 (Südosten)
  • A13 (in der Normandie)

Tolls

Maut oder péages, sind häufig in Frankreich, aber nicht vorhanden sind, um Paris. Nehmen Sie ein Ticket zur Eingabe und produzieren ihn später zur Zahlung entsprechend der zurückgelegten Wegstrecke. Sie können mit Münzen oder Kreditkarte bezahlt werden. Mautstraßen können mit einem blauen Schild gekennzeichnet. Nicht mautpflichtige Autobahnen kann durch ein grünes Schild identifiziert werden.

Parken

Probleme mit Parkplätzen und häufige Ticketing sind berüchtigten in Paris. Doppel-parking, no-Halteverbotszonen und Bereiche für Lieferungen (livraisons) reserviert das Einparken in Paris sehr schwierig.

Parken auf der Straße in Paris ist auf 2 Stunden begrenzt. Die Münz-Parkuhren sind ersetzt worden durch Karten (cartes de stationnements), die Sie bei tabacs erwerben können. Das Parken ist kostenlos auf Sonn-und Feiertagen nach 19:00 Uhr. Parkhäuser (parc oder Parkplatz) in der ganzen Stadt, und kosten zwischen € 1-3/hour gefunden werden.

Radfahren

Radfahren ist eine beliebte Art der Fortbewegung in Paris. Es gibt über 440 km Radwege in der Stadt. Die Routen werden in Führungen, wie detailliert Paris de Poche: Cycliste et Piéton. Paris Respire (wörtlich "Paris breathe") ist ein autofreier Schema, wo bestimmte Straßen den Fahrverkehr an Sonn-und Feiertagen sind die Stunden zwischen 9:00 und 17:00 und reisen schloss mit dem Fahrrad gefördert.

Die Vélib Fahrradverleih Regelung über 20.000 Fahrräder und ist die zweitgrößte Programm der Welt. Eine Kreditkarte oder EC-Karte mit PIN eine Anmeldung nötig, sich für das Programm. Abonnements können 1,70 € erworben werden pro Tag, € 8/Woche oder € 29/year. Mit einem Abonnement ist Fahrradverleih frei für die erste halbe Stunde jedes einzelnen Reise. Eine Reise, die länger als 30 Minuten verursacht eine Gebühr von 1 € bis 4 € für jeden weiteren 30-Minuten-Zeitraum. Der steigende Skala soll die Fahrräder in Umlauf zu halten.

Road Map: http://www.viamichelin.fr


Update 13/02/2013


Werkzeuge:

Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Addthis

Empfohlene Services

Internationale Umzugsunternehmen
Internationale Umzugsunternehmen in Paris
Vergleichen Sie bis zu 5 Angebote von Umzugsfirmen aus unserem Netzwerk, die Ihnen dabei helfen Ihren Auslandsumzug zu organisieren und durchzuführen.
Krankenversicherung für Expats
Krankenversicherung für Expats in Frankreich
Fragen Sie online nach Ihrem kostenlosen Angebot für Hilfe bei Krankenrücktransport und Auswanderung und einer Auslandskrankenversicherung.
Unterkommen
Unterkommen in Paris, Frankreich
Uniplaces ist ein Online-Marktplatz für die mittelfristige Buchung von möblierten Unterkünften und hat tausende an geprüften Immobilien im Portfolio.
Hotels
Hotels in Frankreich
Sie erhalten verbilligte Hotelrate, last-minute Abkommen, Förderungen, Sonderangebote, mit einer Realzeitreservierung und einer on-line-Anmeldung.


Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Abschnitt mit! Fügen Sie Ihren Beitrag hinzu.


Klicken Sie auf Forum, Forum um sich auszutauschen transportmittel in Paris, praktisches.


Finden Sie zusätzliche Definitionen und Erklärungen im FAQ (Häufig gestellte Fragen).