Abreise für Paris


Pass, Visum & Papiere für Paris


Zurück > Leitfäden > Europa > Frankreich > Paris
Werkzeuge:

ACHTUNG: Der folgende Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt. [powered by ]
Wenn Sie weitere Information suchen, besuchen Sie die englische Fassung.

Dieser Abschnitt ist nur als Referenz gedacht. Wir empfehlen dringend, dass Sie die Botschaft direkt für die meisten up-to-date Informationen, die sich auf Ihre spezifische Situation.

Pass

Sie müssen einen gültigen Reisepass ins Ausland zu reisen. Ein Reisepass ist ein offizielles Dokument, das seine Identität und Staatsbürgerschaft bescheinigt. Der Prozess und die Kosten, die mit Beantragung eines Passes verbunden sind, können hoch sein, so starten Sie die verarbeiten mindestens sechs Monate, bevor Sie verlassen. planen Ihr Reisepass muss gültig 6 Monate über Ihren geplanten Aufenthalt sein. Minderjährige dürfen sich auf ihre Eltern Pässen reisen bis im Alter von 15 Jahren.

Visum

Ein Visum ist ein Stempel oder Billigung durch Beamte auf einen Pass, dass der Inhaber die Einreise ermöglicht gelegt. Diese Erlaubnis wird als "Einreise".

Wer braucht ein Visum?

EU, des EWR und Schweizer Bürgerinnen und Bürger, sowie Nicht-EU-Bürger, die Visa-befreit sind, müssen nur produzieren eine gültiger Reisepass für die Einreise ist. Staatsangehörige der EU-und der EFTA (Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz) haben lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zur Einreise.

Es gibt keine Grenzkontrollen bei Reisen innerhalb der EU (mit Ausnahme von Bulgarien, Zypern, Irland, Rumänien und dem Vereinigten Königreich). Frankreich hat das Schengener Abkommen, das mit einer Fläche von 26 Staaten besteht vereinbart, alle, aber von denen vier Mitglieder der Europäischen Union (EU).

Nicht-EU/EFTA-Staaten, die nicht brauchen ein Visum, um in den Schengen-Raum einreisen

  • Albanien
  • Andorra
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Australien
  • Bahamas
  • Barbados
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Brunei
  • Kanada
  • Chile
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • El Salvador
  • Guatemala
  • Honduras
  • Israel
  • Japan
  • Mazedonien
  • Malaysia
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Monaco
  • Montenegro
  • Neu Zealand
  • Nicaragua
  • Panama
  • Paraguay
  • Saint Kitts und Nevis
  • San Marino
  • Serbien
  • Seychelles
  • Singapur
  • Südkorea
  • Taiwan (Republik China)
  • Vereinigte Staaten
  • Uruguay
  • Vatikanstadt
  • Venezuela
  • zusätzlich Personen, die British National (Overseas), Hong Kong SAR oder Macau SAR Pässe.

Diese Passinhaber kann nicht länger als 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen in den Schengen-Raum als Ganzes und im allgemeinen nicht während ihres Aufenthalts arbeiten. Der Zähler beginnt, sobald Sie geben jedes Land im Schengen-Raum und nicht, indem man eine bestimmte zurückgesetzt Schengen-Land für ein anderes Schengen-Land oder umgekehrt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass sowohl gestempelt wird, wenn Sie betreten und verlassen den Schengen-Raum.

Es gibt keine einheitliche Schengen Visa für Besuche länger als 90 Tage. Wenn Sie in einem weiterhin Land in der Region mehr als 90 Tage, müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis, Arbeits-oder Studentenvisum direkt durch die Botschaft oder das Konsulat des Landes, wo Sie zu begleichen sind. Allerdings ist die Einzel-Permit-Richtlinie ermöglicht Einwanderer, die ihren rechtmäßigen Wohnsitz in einem EU-Land und diejenigen, die Suche nach Wohnsitz, sind erlaubt, für eine Anwendung Aufenthalts-und Arbeitserlaubnis für dieses Land durch eine einzige Bewerbung.

Ausländer, die nicht Visa-Exempt

Ausländische Staatsangehörige, die nicht visa-frei muss eine "Erklärung der Eintrag '(Erklärung d'entrée) auf einer Polizeiwache oder Grenzkontrollstelle Personal, wenn sie ankommen in Frankreich direkt aus einem anderen Land der Schengen-Raum, wenn sie eine langfristige Visum oder eine Aufenthaltsgenehmigung zu halten erlauben die von einem Schengen-Mitgliedstaat ausgestellt. Ihre Pässe werden von den Behörden gebilligt werden, um zu beweisen, dass eine solche Erklärung gemacht wurde. Wenn Sie in Frankreich für länger als 90 Tage bleiben wollen, ist ein Fortschritt längerfristigen Aufenthalt immer von Nicht-EWR-oder Nicht-Schweizer Bürger.

Wenn für ein Apply Visum

Je nach gewähltem Land und Ihren persönlichen Umständen, müssen Sie für eine langfristige Visum vor der Reise in die Region gelten. Bewerber sollten den Antrag persönlich beim Konsulat einreichen. A Visumantrag sollte mindestens 15 Kalendertage vor dem geplanten Besuch (wie dies die normale Bearbeitungszeit ist) eingereicht werden und kann nicht früher als drei Monate vor Beginn des geplanten Aufenthalts eingereicht werden. Eine Antragstellung weniger als 15 Kalendertage vor der geplanten Abreise können angenommen werden, aber die Antragsteller darüber informiert, dass die Bearbeitungszeit kann bis zu 15 Kalendertage sein.

Wo für ein Frankreich Visum beantragen

Die meisten Visa sein müssen vor Ihrer Ankunft erhalten. Anwendungen für die Einreise in Frankreich sollte bei einem Französisch Diplomatische Post in Ihrem Land des Wohnsitzes werden.

Kurzfristiger Aufenthalt

Bekannt als eines Visums de Gericht séjour, ist dies gültiges Visum für einen maximal 3 Monate. Dieses Visum ist gültig in allen anderen Mitgliedstaaten. Allerdings, wenn Sie die Schengen-Raum verlassen und beabsichtigen, wollen erneut eingeben müssen Sie möglicherweise für eine mehrfache Einreise Kurzzeitvisa fragen.

Schengen-Visa

Wenn Sie ein Bürger oder ständigen Wohnsitz in einem Land außerhalb der EU oder des EWR, die nicht in den Genuss Befreiung von der Visumpflicht mit dem Schengen-Raum befindet, müssen Sie ein Schengen-Visum vor der Reise in die Region zu erhalten. Ein Schengen-Visum ermöglicht unbegrenzte Fahrten innerhalb des Gebiets für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen in einem Zeitraum von 6 Monaten, aber kann nicht erweitert werden. Wenn Sie mehr als ein Land im Schengen-Raum reisen wollen, müssen Sie für den Schengen-Visa durch die Botschaft oder das Konsulat des Landes gelten, in dem Sie planen die meiste Zeit verbringen während Ihres Besuchs. Sie müssen das Original und eine Kopie der einzelnen Elemente der erforderlichen Unterlagen zusammen mit Ihrem liefern Anwendung, die in Person gemacht werden müssen. Lassen Sie genügend Vorlaufzeit für die Verarbeitung, die von wenigen Tagen bis zu mehr als einem Monat variieren. Sie können jedoch nicht für ein Schengen-Visum beantragen mehr als drei Monate vor der geplanten Abreise.

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag für ein Schengen-Visum (PDF)
  • Nachweis des Wohnsitzes innerhalb der Service-Bereich der Botschaft oder das Konsulat die Bearbeitung des Antrags
  • Proof des rechtmäßigen Aufenthalts in dem Land, wo Sie Ihren Antrag einreichen
  • Reisepass (gültig für mindestens 3 Monate nach dem geplanten Besuch, und mit mindestens 2 leeren Seiten)
  • Passfoto Treffen photo Anforderungen (PDF)
  • target = "_blank"> Parental Authorization für Minderjährige, falls zutreffend (PDF)
  • Nachweis der Beschäftigung (einschließlich der Selbstständigkeit), Student, Ehepartner oder Rentner-Status
  • Nachweis ausreichender finanzieller Unterstützung für Ihren gesamten Aufenthalt
  • Nachweis einer Krankenversicherung
  • Hin-und Rückflug Flugplan
  • Dokumentation der Unterkünfte für Ihren gesamten Aufenthalt
  • Brief aus persönlichen, familiären oder geschäftlichen Sponsor, falls zutreffend
  • Visumantragsgebühr

Langzeit-Visum

Ein Visum de long séjour ist gültig für 3-6 Monate. Nach der Ankunft in Frankreich, müssen Sie für eine temporäre Aufenthaltsgenehmigung (carte de séjour temporaire), die Ihren Status in Frankreich beschreiben gelten: Besucher (visiteur), Student (étudiant), private oder familiäre Zwecke (vie privée et familiale) oder Mitarbeiter (salarié).

Students

Studenten (étudiant), der Wunsch, in ein oder studieren mehr Länder im Schengen-Raum der EU muss der Aufenthaltsgenehmigungen, wenn ihr Studium für länger als drei Monate. Visa Inhaber in der Lage sind Teilzeit arbeiten - mindestens 10 Stunden pro Woche. Sie können auch zu einem anderen Schengen-Raum reisen Land innerhalb der EU, in einem Gebiet im Zusammenhang mit Ihrem ursprünglichen Programm zu studieren.

Die Schüler sollten in der Lage sein, um Ihre unmittelbaren Familienangehörigen, einschließlich eines anderen Geschlechts Ehepartner und minderjährige Kinder zu bringen. Sie können in der Lage sein, eine gleichgeschlechtliche Ehepartner bringen oder unverheiratete Partner, abhängig von Ihrem Land, dessen Staatsangehörigkeit oder Wohnsitz und den Bestimmungen des Landes, in dem Sie studieren möchten.

Erforderliche Unterlagen:

Sie müssen folgende Unterlagen bereitzustellen, um eine zu erhalten Aufenthaltserlaubnis für Ihr Studium. Ist Ihr Programm mindestens ein Jahr lang ist, wird die Aufenthaltserlaubnis für ein Jahr sein. Wenn Ihr Programm ist weniger als ein Jahr lang ist, wird Ihre Genehmigung für die Dauer des Programms sein. In beiden Fällen können Sie Erneuerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis, wenn die Umstände Ihres Aufenthaltes mehr zu rechtfertigen.

  • Nachweis des akademischen Programms Eintritt
  • Nachweis über ausreichende finanzielle Ressourcen, um sich zu unterstützen (und alle Angehörigen) während Ihres Programms
  • Pass oder andere akzeptable Reisedokument
  • Zustimmung der Eltern (für Minderjährige)
  • Nachweis der Krankenversicherung, falls zutreffend
  • Quittung für Wohnsitzes Anwendung Gebührenzahlung

Family Members

Wenn Sie im Besitz eines Wohnsitzes Gültigkeitsdauer von mindestens einem Jahr für ein Land im Schengen-Raum innerhalb der EU, können Sie beantragen, dass Ihre Familie gemeinsam mit Ihnen. Allerdings verlangen einige Länder Sie warten zwei oder drei Jahre, bevor Familienmitglieder sich Ihnen anzuschließen. Sie müssen auch zeigen, stabile und ausreichende Einkommen zu sich selbst und Ihre Familie zu unterstützen, zusammen mit dem Nachweis der Krankenversicherung. Sobald Ihre Familienmitglieder angekommen sind, können sie Anspruch auf Arbeit, zur Schule oder zu empfangen berufsbezogene Ausbildung. Sie dürfen auch berechtigt sein, für ihre eigenen langfristigen Aufenthaltsgenehmigung nach fünf Jahren gelten.

Förderfähige Familienmitglieder auch Ihre anderen Geschlechts Ehepartner, Ihre minderjährigen Kindern, einschließlich der adoptierten Kinder und alle minderjährigen Kinder Sie oder Ihr Ehepartner hatte durch eine vorherige Beziehung, so lange wie Sie oder Ihr Ehepartner Sorgerecht haben. Wenn das Land, in dem Sie wohnen, erkennt gleichgeschlechtliche Ehe, Ihre gleichgeschlechtliche Ehepartner und seine minderjährigen Kinder kann auch berechtigt sein, sich Ihnen anzuschließen. In einigen Ländern Ihrer unverheiratet oder eingetragenen gleichgeschlechtlichen oder anderen Geschlechts Partner kann auch berechtigt sein, sich Ihnen anzuschließen. Andere Familienmitglieder, die in Betracht, sich Ihnen anzuschließen können Ihren Eltern, Ihren Ehepartner oder Partner Eltern und volljährige, unverheiratete Kinder nicht für sich selbst sorgen.

Arbeiter

EU-Bürger, Bürger der EWR-Länder und Schweizer Staatsangehörige benötigen kein Visum, um in der Frankreich zu arbeiten.

Um einen Nicht-EU-Bürger einstellen und eine Arbeitserlaubnis, muss ein Unternehmen zeigen, dass der Antragsteller einen bestimmten Satz von erforderlichen Fähigkeiten besitzt und sie nicht EU-Kandidaten für die Position. Kleinere Unternehmen können nicht bereit sein, um den Aufwand, da sie in der Regel nicht kurz von Kandidaten und den Genehmigungsprozess machen kann nehmen 4-6 Monate. Für Führungskräfte, IT-Profis und andere hoch qualifizierte Positionen sind die Bedingungen viel leichter zu erfüllen und eine Anwendung korrekt mit dem Sponsoring des Arbeitgebers behandelt werden können schneller bearbeitet werden.

Hoch qualifizierte und gut ausgebildete Arbeitskräfte können eine optimierte Arbeitserlaubnis Antragsverfahren durch die Blue-Card-Richtlinie rechtlich zu verfolgen. Inhaber der EU Blue Card genießen favorisiert für Programme zu haben Familienmitglieder nachziehen, sowie verbesserte Bewegungsfreiheit, die Arbeit in der gesamten EU zu verfolgen. Jeder Blue Card ist für 1-4 Jahre gültig, je nach Land, Thema und anderen Faktoren. Nach 18 Monaten kann Inhaber einer Blauen Karte in ein anderes Land innerhalb der EU bewegen. Nach zwei Jahre, halten Inhaber einer Blauen Karte gleichberechtigten Status mit den Bürgern und langfristige Bewohner der EU in Bezug auf gut bezahlte Arbeitsplätze zugreifen.

Die EU erwägt eine target = "_blank"> Richtlinie über Saisonarbeitnehmer, entwickelt in Niedriglohnländer Arbeitsmigranten aus Ländern außerhalb der EU zu schützen vor Ausbeutung durch skrupellose Arbeitgeber. Die Richtlinie würde ein gestraffter Bewerbungsverfahren für ungelernte Agrar-und anderen Saisonarbeiter. Die Richtlinie würde auch Aufzeichnungen, die Zahl der Migranten, die ihre Visa überziehen zu minimieren.

Ausländische Schüler und Arbeitserlaubnis

Es gibt keine spezifische Regel für ein EU-Bürger mit den gleichen Rechten als Französisch Student.

Die Nicht-EU-ausländischer Student kann in Frankreich ohne Genehmigung arbeiten, solange er / sie nicht mehr als 60% einer Vollzeit. Der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer zu erklären die Präfektur / DIRECCTE (Service main d'oeuvre étrangère - MOE) ist mindestens 2 Tage vor dem Start.
DIRECCTE
8/10 rue du Nord 69625 - Villeurbanne Cedex,
adresse courriel:
dd-69.moe @ direccte.gouv.fr

Der Student muss:

  • längerfristigen Aufenthalt Studentenvisum (geliefert für einige Kategorien von Studierenden für die Dauer von 3, 6 oder 12 Monate),
  • oder eine temporäre "carte de séjour" (Resident Card).

Mit einem dieser Dokumente ermöglicht in jeder Branche in Frankreich zu arbeiten. Der Schüler kann Arbeit ein maximal 964 Stunden pro Jahr (12 Monate ab dem Datum des Visums / Resident Card) ord anteilig nach der Länge des Aufenthalts.

Für weitere Informationen können Sie die Webseite service-public.fr .

Anmeldung

Die Bürger müssen sich registrieren (enregistrement des citoyens européens) bei der Ankunft in Frankreich. Wenden Sie sich an lokalen Mairie um herauszufinden, ob es notwendig ist.

Um sich zu registrieren, um die Mairie des Berichts Wohngemeinde mit Nachweis der ID und die Adresse. Der Besuch wird aufgezeichnet und eine Quittung (Bescheinigung d'enregistrement) ausgegeben. Dieses dient als Nachweis des Wohnsitzes. Ohne Registrierung bedeutet, dass Sie mit einer Geldbuße (in der Theorie, sondern Praxis ist vage).

Residenz

Temporär Residence Card

Office Français de l'Immigration et de l'Intégration (OFII) verwaltet die Karte. Anwendung ist kostenlos, und kann bei der Präfektur, Sous-Präfektur, Mairie oder örtlichen Polizeidienststelle gemacht werden. Die befristete Aufenthaltserlaubnis meisten Bewerber erste erhalten, ist eine carte de Séjour temporaire und es gilt für ein maximal ein Jahr (verlängerbar). Record of befristete Aufenthaltsgenehmigung wird in den Pass (ein separates Aufenthaltsgenehmigung wird nicht ausgegeben) und erforderliche zusätzliche Zertifikate durch die OFII Büro ausgestellt gehalten.

A "Fähigkeiten und Talente" Aufenthaltstitel (Carte de Séjour "compétences et talents") können angeboten werden und gilt drei Jahre (verlängerbar).

Carte de Séjour

Auch als Titre de Séjour, diese eine Aufenthaltserlaubnis bekannt Bedarf von Französisch Recht für alle Nicht-EU-Bürger wohnen in Frankreich für einen Zeitraum von mehr als drei Monaten. Bewerbung bei der gemacht werden sollte Service des étrangers Abschnitt der örtlichen Préfecture, Sous-Préfecture (oder der Préfecture de Police in Paris). Der Antrag sollte in Person gemacht werden.

    Erforderliche Unterlagen
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Fotokopie der Titelseite Ihrer Passport
  • 3 ID Fotografien (schwarz und weiß - kein Kopf Kleidung, Sonnenbrille etc.)
  • Erklärung d'engagement (abgeschlossen von Ihrem Arbeitgeber)
  • Proof of Französisch-Adresse (Stromrechnung, leasen weniger als drei Monate alt)
  • Wenn Sie im Ausland bezahlt werden: Krankenversicherung, E101
  • Dokumente, die mit dem Grund für den Aufenthalt (Arbeit, Studium, Ruhestand / andere) entsprechen
  • Kürzlich ärztliches Attest OFII ausgestellt

Es gibt eine Gebühr für die Anwendung, der Preis hängt von der Art des Aufenthaltstitels ist beantragt. Übersetzungen von offiziellen Dokumenten erforderlich sind, wenn sie nicht in Französisch. Es wird empfohlen nehmen Sie die Dokumente, in ihrer ursprünglichen Form, mit zwei Kopien der einzelnen Elemente.

Bringen Sie Familie nach Frankreich

Als Familienangehörige gelten: Ehepartner, Kinder unter 21 Jahren und Eltern, wenn sie abhängig sind. Dies gilt unabhängig von der Staatsangehörigkeit der die Familienmitglieder. Für Familien, Sie in der France langfristige kommen, muss der Antragsteller eine Dokumentation ihrer Beziehung. Jedes Familienmitglied sollte mit der Mairie innerhalb von drei Monaten nach der Einreise angemeldet werden. Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung zur gelten für oder tragen eine Aufenthaltserlaubnis.

    Erforderliche Unterlagen:
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und Visum
  • Unterlagen zum Nachweis der Verwandtschaft (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde Zertifikate)
  • Nachweis der Adresse (Stromrechnung, Urkunden, Mietquittung oder eine Erklärung von einem rechtmäßig Familienmitglied, dass sie die Unterbringung)
  • Proof of EU Familienmitglied Beschäftigung, Nachweis der eigenen Beschäftigung oder Nachweis der finanziellen Mittel und Krankenversicherung
  • Die EU Familienmitglied Reisepass (und Fotokopien)

Übersetzungen von offiziellen Dokumenten erforderlich sind, wenn sie nicht in Französisch. Der Vorgang dauert ca. 2-3 Monaten, je nach die Zeit des Jahres und die Abteilung Sie leben in.

Permanent Residence

EU-Bürger - optional

Jeder EU-Bürger, die in Frankreich ansässig war, für fünf oder mehr aufeinander folgende Jahre hat das Recht auf Daueraufenthalt (CE séjour permanent). Der Erwerb dieser Karte ist optional und es ist gültig für 20 Jahre und vollständig erneuert werden.

Bewerber müssen möglicherweise ununterbrochenen Aufenthalts in Frankreich in den fünf Jahren beweisen. Dies kann durch die Zahlung von hergestellt werden Rechnungen, Mietverträge, Termine oder sonstige Unterlagen, die helfen, einen Zeitrahmen herstellen kann. Abwesenheiten von bis zu sechs Monate pro Jahr oder eine Abwesenheit von bis zu einem Jahr aus Gründen der Krankheit, Studium oder eine berufliche Entsendung anderswo nicht Auswirkungen auf die Förderfähigkeit. Das Recht auf Daueraufenthalt ist verloren, nachdem eine Person in Frankreich nicht mehr als zwei aufeinander folgenden Jahren lebte.

Non-EU - obligatorisch

Nicht-EU-Angehörige erhalten das Recht auf Daueraufenthalt auf dem gleichen Kriterien wie ihre EU-Familie, wenn sie zusammen in Frankreich seit über fünf Jahren residierte. Anwendung für die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung ist obligatorisch und muss zwei Monate vor der Carte de Séjour gemacht werden abläuft. Nicht-EU-Bürger, die ein Recht haben zu Aufenthaltsrecht gewährt auf der Grundlage ihrer Heirat mit einem EU-Bürger halten dieses Recht im Falle einer Scheidung oder Tod ihrer EU Ehepartner.

Nicht-EU-Staatsangehörige, die langfristige Aufenthaltsberechtigung eines anderen EU haben Land

Résidents de longue durée ermöglicht Drittstaatsangehörige, die sich rechtmäßig in einem EU-Land aufgehalten für ein Minimum von fünf Jahren zu überspringen Beantragung eines Visums langen séjour. Sie können ihre Aufenthaltserlaubnis Antrag bei der Préfecture innerhalb von drei Monaten nach ihrer Ankunft in Frankreich.

Staatsbürgerschaft

Um Staatsbürgerschaft zu erwerben, gibt es strenge Anforderungen, die erfüllt werden müssen. In dieser komplizierten Angelegenheiten, ist es in Ihrem besten Interesse professionellen Rat von einem Anwalt oder von einem Einwanderungs-Berater nehmen.

    Um sich zu qualifizieren:
  • Ein Elternteil ist Französisch
  • Sie sind mit einem Französisch-Bürger verheiratet und seit mehr als einer gewesen Jahr
  • Sie sind mit einem Französisch Bürger für weniger als ein Jahr verheiratet, aber haben ein Kind zusammen
  • Sie haben in Frankreich für mindestens fünf Jahre gelebt
    Darüber hinaus müssen Sie:
  • Über 18 Jahre alt
  • Zeigen Sie, dass Sie in guten Charakter und Moral
  • Beweis dafür, dass Sie nicht über einen erheblichen Vorstrafen
  • Integriert in Französisch Leben - Sprachkenntnisse sind erforderlich.

Kinder

lor = "red"> Kind im Hoheitsgebiet Frankreich geboren empfangen Französisch Nationalität, unabhängig von der Staatsangehörigkeit der Eltern. Darüber hinaus ist im Ausland Kinder mit mindestens einem von deren Eltern geboren Bürger von Frankreich erhält Französisch Staatsbürgerschaft.

Wenn ein Kind nicht in Frankreich geboren, hat aber in Frankreich für fünf Jahre oder länger gelebt, kann er / sie einen Antrag an die lokalen Tribunal für Französisch Staatsangehörigkeit im Alter von 16 machen. Die Eltern können einen Antrag im Namen ihres Kindes machen, bei 13.

Einbürgerung

    Personen, die Einbürgerung muss:
  • Über 18
  • In Frankreich wohnen seit fünf Jahren
  • Wohnhaft in Frankreich für zwei Jahre mit einem Studium an einer Universität oder geleistet hat wichtige Service France
  • Beweis für ihre Integration in die Französisch Gemeinschaft (Sprachschule etc.)

Wie Sie sich bewerben

    Erforderliche Unterlagen:
  • Reisepass oder Nationalität Personalausweis
  • Antragsformular (erhältlich bei lokalen mairie)
  • Der Nachweis Ihrer Familienstand (und ob Sie Kinder haben)
  • Evidence von Ihrem Beruf
  • Nachweis des Wohnsitzes in Frankreich
  • Attestation de moralité - Brief aus maire bescheinigt, um deinen Charakter

Anträge können bei der mairie gemacht werden, dann auf die ministre chargée des Einbürgerungen gesendet. Abhängig von Ihrer Nationalität, müssen Sie aufgeben ci tizenship wenn Ihr Heimatland nicht erlaubt doppelte Staatsbürgerschaft. Großbritannien, Australien und Amerika ermöglicht die doppelte Staatsbürgerschaft.

Update 13/02/2013


Werkzeuge:

Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Addthis

Empfohlene Services

Internationale Umzugsunternehmen

Wenn Sie ins Ausland umziehen, dann ist das ein großer Schritt. Viele Dinge werden sich ändern und Sie müssen an alles Mögliche denken, damit der Umzug glatt über die Bühne geht. Es kann sehr hilfreich sein, wenn man die Möglichkeit hat aus einer Liste von Top-Umzugsfirmen eine professionelle und trotzdem günstige Firma auszuwählen.

Unser Partnernetzwerk von internationalen Umzugsunternehmen kann Ihre Möbel sowie Ihren kompletten Hausstand überall in Paris und der Welt hinbringen.

Füllen Sie dazu einfach das untenstehende Kontaktformular aus und erhalten Sie gleich darauf bis zu 5 Angebote von verschiedenen Umzugsunternehmen. Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich und hilft Ihnen eine optimale Auswahl zu treffen. Vergleichen Sie Preise und Leistungen!



Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Abschnitt mit! Fügen Sie Ihren Beitrag hinzu.


Klicken Sie auf Forum, Forum um sich auszutauschen pass, visum & papiere für Paris, abreise.


Finden Sie zusätzliche Definitionen und Erklärungen im FAQ (Häufig gestellte Fragen).